Begriffserklärung:

 

Entseuchung: - Entfernen aller Lebewesen

Desinfektion:  - Abtöten pathogener Keime

Sterilisation:   - Abtöten aller Keime

 

In der Hygiene gibt es den Begriff Entseuchung:

 

D.h. Entfernung aller Lebewesen z.B. die Pharao Ameise, oder Küchenschaben, Kakalaken usw.
Dann die Desinfektion, d.h. abtöten von pathogenen Keimen. Pathogen heißt gesundheitsgefährdend.
Und die Sterilisation bei der alle Keime abgetötet werden.
Zum Verständnis: die Wäsche muss beim Waschen nach RKI Richtlinien desinfiziert werden.
Die OP Wäsche, die in den OP kommt, wird sterilisiert.