Wir sind eine Spezialwäscherei für Kliniken und Sanatorien, Altenheime und Krankenhäuser, sowie Hotels und Industrie. Wenn Wäsche nicht nur sauber sein und selbst klinischen Ansprüchen genügen muss, braucht man nicht nur einen Wäschefachmann, sondern auch eine speziell ausgerüstete Wäscherei. Wir erfüllen sämtliche Anforderungen der RKI-Richtlinien und des Bundesinfektionsschutzgesetzes, sowie BGR 256.

 

Ein sicherer Bestandteil der Gütesicherung ist die Prüfung des Qualitätsniveaus, sowie die fortlaufende Überwachung der Hygiene durch ständige Kontrollen.

 

Unsere Firmenchronik

1970 Übernahme einer kleinen Reinigung in Asbach.
1972 Eröffnung einer zusätzlichen Reinigung im Supermarkt Asbach.
1974 Eröffnung einer zusätzlichen Reinigung im Supermarkt Köln / Mühlheim.
1975 Eröffnung einer zusätzlichen Reinigung im Supermarkt in Unkel.
1982 Kauf einer Wäscherei in Hachenburg.
1991 Neubau einer Spezial-Großwäscherei in Steinebach von 1200 qm auf einem 8000 qm großen Grundstück und Zentralisierung aller Betriebe nach Steinebach.
1992 Bewohnerbezogene Bearbeitung der Wäsche aus Altenheimen.
1994 Leistungserweiterung Mattenservice.
1995 Leistungserweiterung Putzmopservice.
1998 Leistungserweiterung Aufbereitung von Einsatzbekleidung.
2000 Leistungserweiterung Näh- und Flickservice in unserem Haus.
2002 Anbau - eine Hallenerweiterung von 500 qm.
2003 Leistungserweiterung Stationsversorgung auch mit kundeneigener Wäsche.
2003 Betriebliche Zertifizierung Thromboseprophylaxestrümpfe.
2004 Graffiti Entfernung - umweltfreundlich ohne Hochdruck, ohne Chemie.
2005 Anbau - zusätzliche Hallenerweiterung vom 2000 qm.
2006 Leistungserweiterung SB- Selbstbedienungs- Annahmestellen.
2009 Betriebserweiterung mit neuer Technik für bessere Qualität.
2011 Einführung einer neuen 2. Waschstraße - Leistungssicherheit für unsere Kunden.
2012 Zertifizierung nach ISO 9001:2008 Qualitätsmanagement  Zertifizierung nach ISO 14001:2004 Umweltmanagement.
2013 Betriebserweiterung - Hallenerweiterung.
2014 Umstellung auf 2 neue Reinigungsmaschinen mit neuer Technik und Bio-Lösemittel "Green Earth".
2015 Neue Finisheranlage mit 6 Aufbügelstationen und 2 vollautomatischen Faltroboter.
2016 Transpondertechnik, wirtschaftliche Transparenz in der Textilversorgung .